Kontakt

Navigation

News

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr


HÜPPE

Praktisches Tandem: Duschabtrennung plus Spiegel

Markenhersteller HÜPPE mit verspiegeltem Glas für die größte Modellvielfalt

HÜPPE

Einen großen Spiegel im Bad wünschen sich viele Familien, allerdings steht dafür in den seltensten Fällen genügend Platz zur Verfügung. Die ideale Lösung kann da eine Duschabtrennung mit einem verspiegelten Glassegment sein. HÜPPE bietet diese Ausführung jetzt für Modelle mit planen Scheiben aus insgesamt fünf verschiedenen Serien.

Unempfindlich gegen Wasserdampf und -spritzer ist die im Mehrschichtsystem aufgebrachte spiegelnde Oberfläche auf einer HÜPPE- Duschabtrennung. Lieferbar ist das Spiegelglas für die Serien „HÜPPE Design“ (Schwing- und Gleittüren), „HÜPPE Enjoy“, „HÜPPE Xtensa pure“, „HÜPPE Studio Berlin pure“ oder „HÜPPE Studio Paris elegance“, in denen Modelle für den Einbau als 4-Eck-, Walk-In- und Badewannen-Duschabtrennung verfügbar sind. Ein Glassegment mit Spiegelglas wird – abhängig von seiner Größe – zu einem Aufpreis ab 300 Euro zzgl. MwSt. angeboten. Wahlweise werden auch die verspiegelten Segmente mit der reinigungsfreundlichen „Anti-Plaque“-Beschichtung geliefert.

Ein praktischer Nebeneffekt: Wenn sich mehrere Personen ein gemeinsames Bad teilen, gewährt eine Duschabtrennung mit dem neuen Spiegelglas zugleich einen gewissen Blickschutz, ohne dass der Duschbereich selbst abgedunkelt wird. Ein kleines Bad wirkt dank der großen Spiegelfläche größer und heller.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG